Bauen und Wohnen
Weinrath Immobilen GmbH

Kölner Str. 110
42897 Remscheid

Tel.:     02191 / 6900131
Fax:     02191 / 6900137
E-Mail: infomassivbau-remscheidde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

Bauen und Wohnen - Weinrath Immobilien GmbH

Hausbau in Solingen

Schneidwaren aus der Klingenstadt Solingen – wer kennt sie nicht? “Made in Solingen“ ist als Marke geschützt und steht für die weltweit führende Qualität in der Herstellung von Klingen. Aber nicht nur im Bezug auf die Schneidwaren und Besteckherstellungsindustrie ist Solingen spitze.

Malerisch im Bergischen Land gelegen erfolgte die erste Besiedelung des Solinger Stadtgebietes wahrscheinlich im 9. Jahrhundert. Zu dieser Zeit war das damals unwegsame Gelände sehr dünn besiedelt und fast vollständig bewaldet. Heute erstreckt sich das Stadtgebiet von den Ufern der Wupper im Osten und Süden über die Ohligser Heide im Westen bis zur Ohligser Senke im Norden. In den 5 Stadtbezirken Gräfrath, Wald, Solingen-Mitte, Burg/ Höhscheid, Ohligs/Aufderhöhe/ Merscheid leben heute etwa 159.000 Einwohner. Obwohl in Solingen mehr als 500 hauptsächlich metallverarbeitende Betriebe ansässig sind, ist die Stadt sehr grün. Etwa die Hälfte des Stadtgebietes sind mit Wald, Wiesen und Feldern bedeckt. Dazu kommen ausgedehnte Flächen entlang der Bach- und Flussläufe.

Die kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Düsseldorf gehört zum Bergischen Städtedreieck, ist Bestandteil der Metropolregion Rheinland und des Landschaftsverbands Rheinland. Solingen liegt etwa 24 Kilometer östlich von Düsseldorf und 35 Kilometer nördlich von Köln. Zu den direkten Nachbarn gehören Haan, Hilden, Langenfeld, Wuppertal, Remscheid, Leichlingen und Wermelskirchen.

Die ausladenden Landschaftsschutz- und Naturschutzgebiete der Stadt Solingen laden zu viel Aktivität im Freien ein. Zum Beispiel bei einem Picknick im Brückenpark unter der denkmalgeschützten Müngstener Brücke. Die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands – ein beeindruckendes Bauwerk – überspannt die Wupper und den landschaftlich wunderschönen Brückenpark. Mit dem Kanu lässt sich die Natur, die an vielen Stellen nahezu unberührt erscheint, vom Fluss aus entdecken. Auf 400 Kilometern markierter Wanderwege lässt sich die atemberaubende Natur Solingens zu Fuß erkunden. Zum Beispiel auf dem bekannten Klingenpfad oder vom Brückenpark bis Schloss Burg. Die mächtige, vollständig rekonstruierte Burganlage liegt hoch über der Wupper. Sie diente schon mehrfach als Kulisse für bekannte Filme, bietet ganzjährig ein abwechslungsreiches Programm und Führungen für jedes Alter.

Die Klingenstadt verfügt über 3 Krankenhäuser. Das Klinikum Solingen ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln. Die St.-Lukas Klinik beheimatet ein bundesweit renommiertes Schlaganfallzentrum und das Krankenhaus Bethanien ist Fachklinik für sämtliche Lungenerkrankungen.

In Solingen finden sich 21 Grundschulen vier Gymnasien, vier Gesamtschulen, drei Realschulen, eine Sekundarschule, drei Förderschulen und drei Berufskollegs.  Die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft, die städtische Musikschule und die Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal erweitern das Bildungsangebot der Stadt.

Der Südpark und Botanischer Garten werden durch die „Korkenziehertrasse“ mit dem Stadtteil Gräfrath verbunden. Die ehemalige Eisenbahntrasse ist ein beliebter autofreier Fuß- und Radweg. Auf ihrem Verlauf kommt man an vielen kleinen Hofschaften und Fachwerkhäuschen vorbei, die zum Verweilen einladen. Das Deutsche Klingenmuseum und das Kunstmuseum befinden sich in unmittelbarer Nähe.